Der wahre Luxus!

Um 5:10 Uhr werde ich wach und muss mal zur Toilette. Die gibt es in unserer Luxusbehausung natürlich nicht. Ich ziehe also meine Klamotten über und wanke in Richtung Waschhaus. Gleich danach will ich wieder ins Bett, denn die Luft ist kalt und feucht und schließlich kann ich noch mindestens zwei Stunden schlafen bis zum Aufstehen.

Aber, wie sagt der Volksmund so schön, “Morgenstund hat Gold im Mund”; der Tag beginnt mit Frühnebel und einem traumhaft schönen Sonnenaufgang. Das ist wohl der wahre Luxus!

P1040902P1040904P1040907